Förderverein

 

Die Zeitschrift feministische studien wird seit der Gründung der Zeitschrift im Jahr 1982 ehrenamtlich herausgegeben. Die Herausgeberschaft und Redaktionsarbeit wird unterstützt durch den 1988 gegründeten Förderverein feministische studien e.V.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich € 80. Der Verein ist als gemeinnütziger Verein anerkannt, Spenden und Mitgliedsbeiträge können steuerlich geltend gemacht werden. Mit dem Mitgliedsbeitrag, der ein Jahresabonnement enthält, wird die Arbeit der Zeitschrift wirkungsvoll unterstützt.

Wir laden alle Leser*innen herzlich ein, dem Verein beizutreten und so die feministischen studien zu unterstützen.

Formular Beitrittserklärung

Wer dem Förderverein beitreten möchte, bitte hier die Beitrittserklärung runterladen und ausgefüllt an die Vereinsadresse (s.u.) schicken. Vielen Dank!

Vorstand:

Regine Othmer (Vorsitzende), Dr. Gabriele Kämper (Stellvertreterin), Prof. Dr. Helga Kelle

Vereinsadresse:

c/o Regine Othmer
Voßstraße 48
30161 Hannover

verein@feministische-studien.de

Konto:

feministische studien e.V.
IBAN: DE37 2501 0030 0122 4303 09
BIC: PBNKDEFF

Satzung (pdf-Format)

In memoriam: Edgar Forster (1961-2021)

In memoriam: Edgar Forster (1961-2021)

Am 30. 12. 2021 verstarb unerwartet und plötzlich unser langjähriges Beiratsmitglied Edgar Forster. Edgar gehörte dem Beirat der Feministischen Studien seit 2008 an. Er war ein stets verlässlicher und inspirierender Gutachter und kritischer Wegbegleiter der Studien....

The Posthuman Life of Methods

The Posthuman Life of Methods

Call for ApplicationsThe Posthuman Life of MethodsUtrecht Summer School Online Course by Prof. Rosi Braidotti August 18-25, 2022 Theme and structure The course builds on Braidotti’s neo-materialist, critical feminist posthuman theory.  It focusses on...