Blogredaktion

Kathrin Ganz, M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsgruppe Arbeit-Gender-Technik, TU Hamburg. Forschungsschwerpunkte: Politisches Handeln im Netz, Netzpolitik, Hegemonietheorie und Intersektionalität.

Anna-Katharina Meßmer, Dipl.-Soz., assoziierte Mitarbeiterin des DFG-Projektes „Das optimierte Geschlecht?“ an der LMU München. Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Qualitative Sozialforschung, Biopolitik, Medizinsoziologie, Körpersoziologie, Geschlechterforschung und Politolinguistik.

Aus der Redaktion der feministischen studien

Sabine Hark, Prof. Dr. phil., Diplomsoziolog*in; Professor*in für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung und Leiter*in des Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung an der TU Berlin. Forschungsschwerpunkte: Feministische Theoriebildung, Queer Theorie, Wissenschafts- und Hochschulforschung, Subjekttheorien, Politische Soziologie und Theorie. Mitglied der Redaktion der Feministischen Studien seit 2008. Bloggt auch auf 10nach8 auf ZEIT online.

Tanja Thomas, Prof. Dr. phil., Professorin für Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Transformationen der Medienkultur an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Forschungsschwerpunkte: Feministische Theorien, Feministische Medien- und Kommunikationswissenschaft; (Kritische) Medien-, Kommunikations- und Kulturtheorien; Cultural (Media) Studies, Mediensoziologie. Seit 2013 in der Redaktion der Feministischen Studien.

Kontakt zur Redaktion: blog@feministische-studien.de